Energieausweis ganz einfach online bestellen!

  • Innerhalb von 24 Stunden erhalten
  • Rechtssicher und staatlich anerkannt
  • 10 Jahre Gültigkeit

Bequeme Bezahlung per

 

Frau Hrdina

Dipl. -Ing. (FH)
Architektin

Energieberaterin

02662 969979-0

Erreichbar Mo - Fr, 9-18 Uhr

 
 
 

Welchen Energieausweis brauche ich? Energieausweis Check

 

Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis?

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Energieausweises gerne weiter und beraten Sie zu allen weiteren Themen.
Sie erreichen uns unter: 02662 969979-0!

Sie benötigen einen Verbrauchsausweis, wenn:

  • Ihre Immobilie nach 1977 gebaut wurde
  • Ihre Immobilie mehr als 5 Wohneinheiten hat
  • Sie ein Nichtwohngebäude verkaufen/vermieten möchten

Verbrauchsausweis erstellen

Sie benötigen einen Bedarfsausweis, wenn:

  • Ihre Immobilie vor 1977 errichtet wurde
  • Sie Ihre Immobilie verkaufen/vermieten möchten
  • Sie ein Nichtwohngebäude verkaufen/vermieten möchten
  • Wenn Ihre Immobilie mit bis zu 4 Wohneinheiten und Baujahr zwischen 1966 und 1977 nicht auf Niveau der Wärmeschutz-Verordnung von 1977 energetisch saniert wurde

Bedarfsausweis erstellen

 
 

 
Oops, an error occurred! Code: 2018121601143127103f66
Oops, an error occurred! Code: 20181216011431d3f78122
Oops, an error occurred! Code: 2018121601143171199018
Oops, an error occurred! Code: 201812160114310130502f
 
 

In nur vier Schritten zum richtigen Energieausweis!

Energieausweis wählen

Richtigen Ausweis beantragen

Gebäudedaten erfassen

Daten online, telefonisch oder vor Ort übermitteln

Qualifizierter Energiepartner

Zertifizierte Experten prüfen und erstellen Ihren Energieausweis zeitnah

Individueller Energieausweis

Problemlos Immobilien vermieten oder verkaufen

 
 

Sie haben noch Fragen? Wir sind für Sie da!

Wünschen Sie einen Rückruf?

Oops, an error occurred! Code: 20181216083820078e91f8
 
 

Kundenstimmen

Mein WERKarena Energieausweis

 

Wie beantrage ich einen Energieausweis?

Grundsätzlich können Sie Ihren Energieausweis online erstellen oder eine persönliche Beratung mit einem unserer qualifizierten WERKarena-Energieberater wählen. Die Onlinebestellung können Sie ganz bequem von Zuhause durchführen. Nach der Auswahl des zutreffenden Energieausweises sowie der Erfassung aller notwendigen Immobiliendaten werden Ihre Angaben überprüft. Im Anschluss daran erhalten Sie Ihren anforderungsspezifischen Energieausweis. Sie wollen einen Bedarfsausweis erstellen, aber Sie sind unsicher, ob Ihnen alle benötigten Unterlagen vorliegen? Kein Problem! Gerne nehmen sich unsere Energieexperten Zeit und helfen Ihnen telefonisch oder direkt vor Ort weiter. Stellen Sie alle Ihre Fragen und profitieren Sie von dem WERKarena Rundumservice!

Wozu benötige ich einen Energieausweis?

Ein Energieausweis wird zur Ermittlung des Energiebedarfs oder Energieverbrauchs Ihrer Immobilie erstellt. Vielleicht sind Sie aber auch Inhaber einer Immobilie und möchten diese vermieten oder verkaufen?

In jedem dieser Fälle sind Sie nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) seit 2008 verpflichtet, einen Energieausweis vorzuweisen und zwar schon bei der ersten Besichtigung durch Kauf- und Mietinteressenten. Der Energieausweis dient unter anderem als transparente Vergleichskennzahl für Kauf- und Mietinteressenten. Zum Beispiel zeigt er auf wie energieeffizient die eingebaute Heizungsanlage ist.

Was ist ein Energieausweis?

Ein Energieausweis teilt Ihre Immobilie je nach Energiebedarf und Energieverbrauch einer der neun Energieeffizienzklassen (A+ bis H) zu. Das heißt, Ihre Immobilie wird anhand eines standardisierten Kriterienkatalogs energetisch bewertet. Mit Ihrem individuell erstellten Ausweis sind Sie in der Lage, Ihre Immobilie mit anderen Gebäuden zu vergleichen. Gleichzeitig erhalten Sie selbst Aufschluss darüber wie energieeffizient Ihre Immobilie tatsächlich ist.

Verbrauchsausweis oder Bedarfsausweis?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Energieausweisen: den Verbrauchsausweis und den Bedarfsausweis. Während im Verbrauchsausweis der Energieverbrauch ermittelt wird, stellt der Bedarfsausweis den Energiebedarf fest.

Im Verbrauchsausweis wird überwiegend das Nutzerverhalten abgebildet, da hier die Verbrauchsabrechnungen der letzten drei Jahre zugrunde gelegt werden. Bei einem Bedarfsausweis werden die Außenbauteile analysiert, welche den beheizten Innenraum gegen unbeheizte Räume oder Außenluft abgrenzen. Das Alter des Hauses, die Bauweise und auch nachträglich durchgeführte Sanierungen spielen hier eine Rolle.

Welchen Energieausweis brauche ich?

Sie müssen einen Energieausweis beantragen, wenn einer der unten aufgeführten Punkte auf Sie zutrifft. Können Sie in den folgenden Fällen keinen rechtlich ausgestellten Energieausweis vorlegen, droht Ihnen eine Geldstrafe von bis zu 15.000 Euro.

Bedarfsausweis:

  • Sie sind Besitzer einer Immobilie (ab 50 m² Nutzfläche und möchten diese verkaufen oder vermieten.

  • Sie sind Besitzer eines Wohngebäudes (maximal vier Wohnungen), dessen Bauantrag vor dem 1. November 1977 ausgestellt wurde. Ausgenommen sind Gebäude, die bei der Fertigstellung bereits der Wärmeschutzverordnung vom 1. November 1977 entsprechen.

  • Sie sind Besitzer eines Neubaus, eines alten Bestandsgebäudes oder planen Modernisierungsmaßnahmen, die nicht der Wärmeschutzverordnung vom 1. November 1977 entsprechen.

Verbrauchsausweis:

  • Sie sind Besitzer eines Wohngebäudes oder eines Nichtwohngebäudes, welches die Wärmeschutzverordnung vom 1. November 1977 erfüllt (ab Baujahr 1978).

Bedarfs- oder Verbrauchsausweis:

  • Sie sind Besitzer eines Nichtwohngebäudes.

Welche Informationen stehen in einem Energieausweis?

Der Energieausweis erhält alle Gebäudedaten, die zur Erstellung eines energetischen Zeugnisses benötigt werden. Neben allgemeinen Informationen über die Immobilie (z.B. Baujahr, Anzahl der Wohnungen, erneuerbares Energiekonzept), Kennwerte zur Ermittlung des Energiebedarfs/Energieverbrauchs (z.B. jährliche kWh) erhält der Energieausweis auch  Vorschläge zur Verbesserung der energetischen Eigenschaften sowie abschließende Erläuterungen.  

Wie lange ist ein Energieausweis gültig?

Die Gültigkeitsdauer von Energieausweisen ist in der Energieeinsparverordnung auf zehn Jahre datiert (§ 16 Absatz 1). Es gilt das Datum der Ausstellung. Alle Ausweise, die diesen Zeitraum überschreiten, sind ungültig und erfordern die Ausstellung eines neuen Energieausweises.

 
 

WERKarena ist bekannt aus